Willkommen

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Familie von Bülow.

Ziel ist,

Diese Internetseite wird durch den von Bülowschen Familienverband erstellt, der seit 1867 besteht und jetzt etwa 400 Mitglieder umfasst.

Wir wollen Informationen über unsere uradlige Familie geben, die ihre Wurzeln im Raum Schwerin / Ratzeburg hat. Sie ist heute die größte deutsche Adelsfamilie: aus Grafen, Freiherrn und Herren von Bülow, in männlicher Linie von Gottfried (1229) abstammend. -

Dazu gehören auch Berichte über die herausragenden Persönlichkeiten unserer Familie und Berichte über Bülowsche Denkmäler, die Verbreitung der Bülows und ihre einstigen Besitzungen.

Zugleich wollen wir zwischen den alle zwei Jahre stattfindenden Familientagen ein Kontaktforum für die Familienmitglieder bieten, die sich der neuen Medien bedienen. Das Internet kann vielleicht jene näher zusammenbringen, die sich lange nicht gesehen haben und Kontakt zwischen Menschen schaffen, die sich sonst nie begegnen würden.

Den Vettern und Cousinen wird in einem familieninternen Teil die Gelegenheit geboten, sich über die eigne Großfamilie zu informieren, über die letzten Familientreffen nachzulesen und neuere Familiennachrichten zu erfahren.

Die Internetseite wird eine Ergänzung zum Bülowschen Familienblatt sein, das alle zwei Jahre erscheint und auf lange Sicht die Familiengeschichte fortführt. Auf Basis des Familienblatts (seit 1926) ist 1994 der III. Band des Bülowschen Familienbuch es entstanden (Band I: 1911, Band II: 1914). Ältere Familienbücher entstanden 1780 und 1858.

Unsere große Familie hat sich früh rund um die Ostsee ausgebreitet; seit etwa 150 Jahren auch nach Südafrika, Süd- und Nordamerika. - Mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs gingen alle in Ost- und Mitteldeutschland gelegenen Landgüter verloren. Bülows sind heute in allen Berufszweigen tätig und leben auch in Deutschland weit verstreut.

Familie wird im Adel stets als Gemeinschaft der vergangenen, lebenden und kommenden Generationen verstanden. Die Bezeichnungen Vetter und Cousine können sich auf sehr entlegene Verwandtschaftsverhältnisse beziehen und Personen meinen, die einander nie begegnet sind“.

Jeder, der von Bülow heißt, ist mit einer Erwartungshaltung seiner Umgebung aufgewachsen und in eine Identifikation mit dem Namen hineingewachsen.

Bei Familientagen werden auch die, die zum ersten Mal dabei sind, von einem Zusammengehörigkeitsgefühl und einem Grundvertrauen erfasst, das schnell verbindet.

Wir wollen außerdem Träger des Namens von Bülow erreichen, die in männlicher Linie von Gottfried (1229) abstammen und noch nicht im Familienverband sind. Dazu gehören u.a. zahlreiche Namensträger in Dänemark, zu denen die Verbindung abgerissen ist.

Weiterhin begrüßen wir Gäste auf dieser Seite, die bei genealogischen Recherchen auf Bülows gestoßen sind und sich weiter informieren möchten. Im familieninternen Teil, der nur mit Kennwort (Passwort) zugänglich ist, befinden sich die gesamten Stammtafeln. Auf besonderen Wunsch können Teile davon einzelnen Interessierten zugänglich gemacht werden.